Trotz fehlender genauer wissenschaftlicher Untersuchungen und ungeachtet der kürzlichen Entdeckung unbekannter Baumbestände wird generell davon ausgegangen, dass sich der Bestand des Fernambuk bedenklich verringert. Diese Entwicklung ist nach allgemeiner Auffassung hauptsächlich in der Zerstörung seiner natürlichen Lebensräume begründet.

Daher stellt sich die Frage nach Möglichkeiten zur Erhaltung des Pao Brasil. Bogenmacher, Geigenbauer und Musiker aus der ganzen Welt starten den Versuch, den Bestand der Bäume nicht nur zu erhalten, sondern in Zukunft zu vergrößern.

Damit schließen wir uns der Idee einer nachhaltigen Nutzung an, wie sie von den wichtigsten Umweltorganisationen seit einigen Jahren als neue Strategie zur Erhaltung der Wälder verfolgt wird.

Wolfgang Romberg - Bogenmacherwerkstatt - Tel: +49 (0) 89 / 300 15 59 - Email | Datenschutz